Unser Gemeindehaus ist 20!

 

Unser Gemeindehaus ist 20 Jahre alt geworden. Dies haben wir im Jahr 2016 ausgiebig gefeiert. Als Erinnerung an das ereignisreiche Jahr finden Sie hier (weiterhin) die Übersicht über die Veranstaltungen.

 

20. Januar 2016

19.30 Uhr (Mi)     20 Jahre - 20 Lieder

Ein musikalischer Abend zum Mitsingen mit älteren und neueren Liedern. Soviel sei schon mal verraten: Auch bei der Auswahl der Lieder werden die 20 Jahre eine Rolle spielen.

 

20. Februar 2016

18.00 Uhr (Sa)     Ein Abend mit Freunden - locker und lecker

 

Die ganze Gemeinde ist eingeladen, ab 18 Uhr gemeinsam mit einigen geladenen Gästen zurückzublicken auf die Entstehungszeit des Gemeindehauses. Eine Dia-Reihe wird in diese Zeit zurückführen. Sicher werden die Bilder viele Erinnerungen und Gespräche auslösen. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Wer noch passende Beiträge für einen solchen bunten Abend hat, darf sich gern bei mir melden. Möge das Haus voll werden!

 

20. März 2016

10.00 Uhr (So)     Festgottesdienst

Das Thema des Gottesdienstes wird ein Wort aus Psalm 86 sein: "Weise mir, Herr, deinen Weg". Dieser Bibelspruch ziert seit 20 Jahren die Fassade unseres Gemeindehauses. Nach dem Gottesdienst bietet sich ein Gang über den Amelinghäuser Frühlingstag an.

 

20. April 2016

15.00 Uhr (Mi)     Vortragsnachmittag mit Kaffee und Torte – Marion                                 Buchheister spricht zum Thema „Mit Freude älter                                   werden – Faltenfrei bis 103???“

Frauen und Männer jeden Alters sind eingeladen zu einem Nachmittag mit Genuss für Geist und Sinne. Marion Buchheister ist ausgebildete Erzieherin, Seelsorgerin und psychologische Beraterin. Sie arbeitet u.a. in der kirchlichen Erwachsenenbildung, mancher kennt sie vielleicht als Referentin beim Frühstückstreffen für Frauen.

 

Um fröhlich älter zu werden, braucht es mehr als Anti-Aging-Produkte und den Kampf gegen überflüssige Pfunde. Was denn? Kann man es lernen? Wann fängt man an? Wir dürfen gespannt sein auf Antworten und Denkanstöße. Um die Kosten des Nachmittags zu decken, wird Eintritt erhoben. Karten zum Preis von 5,- € sind ab Anfang April bei Georgina Pyritz erhältlich. 

 

20. Mai 2016

18.00 Uhr (Fr)     Abend-Flohmarkt

Mit dem Flohmarkt wollen wir an die "Kinderkiste" erinnern, die früher hier im Gemeindehaus stattgefunden hat.

 

20. Juni 2016

17.00 Uhr (Mo)     Fahrradtour nach Betzendorf

Was bietet sich im Sommer mehr an als eine Runde mit dem Fahrrad? Das Ziel Betzendorf ist dabei nicht zufällig gewählt. Jedes Jahr findet hier das Singen an der Kirchenmauer statt - so auch an diesem Montag. Unser Kirchenchor wirkt bei dieser schönen Begegnung schon seit vielen Jahren mit. Treffpunkt für den Start der Fahrradtour ist das Gemeindehaus.

 

20. Juli 2016

20.00 Uhr (Mi)     Pilgern mit Andrea Rehn-Laryea

 

20. August 2016

19.00 Uhr (Sa)     Musikalischer Gottesdienst zum Heideblütenfest

Vor dem traditionellen Festumzug am Sonntag, den 21. August laden wir am Samstagabend zuvor ein, gemeinsam zu singen und zur Ruhe zukommen.

 

20. September 2016

19.30 Uhr (Di)     Auftakt Glaubenskurs

Glaubenskurse sind in vielen Gemeinden inzwischen sehr beliebt. Auch wir wollen uns auf neue Wege im Glauben machen. Unterstützen wird uns dabei Pastor Eckard Krause, der an diesem Abend zu Gast sein wird.

 

20. Oktober 2016

19.30 Uhr (Do)     Filmabend

Diese Veranstaltung soll an die Filmnachmittage und -abende erinnern, die wir eine Zeit lang regelmäßig durchgeführt haben. Aus rechtlichen Gründen darf hier nicht mit dem Filmtitel geworben werden. So viel sei verraten: Die Tragikomödie lief Ende 2014 in den deutschen Kinos an und erreichte Platz 6 der erfolgreichsten deutschen Filme seit 1968. Regisseur und einer der Hauptdarsteller: Til Schweiger. In weiteren Hauptrollen: Tochter Emma und Dieter Hallervorden.

Erzählt wird die Geschichte der ganz besonderen Liebe zwischen der elf-jährigen Tilda und ihrem Großvater Amandus. Das humorvolle, geschätzte Familienoberhaupt wird zunehmend vergesslich und kommt mit dem alltäglichen Leben im Hause seines Sohnes Niko nicht mehr alleine klar. Obwohl es Niko das Herz bricht, muss er bald einsehen, dass für Amandus der Weg ins Heim unausweichlich ist. Doch Tilda will sich auf keinen Fall damit abfinden. Kurzerhand entführt sie ihren Großvater auf eine erlebnisreiche und unvergessliche Reise, um ihm seinen größten Wunsch zu erfüllen: Noch einmal Venedig sehen. Übrigens: Das erste Wort des Titels ist ein süßes Bienenprodukt. Na, erraten, um welchen Kinohit es sich handelt?

 

20. November 2016

11.15 Uhr (So)     Vernissage mit Bildern und Harfenmusik

Nach dem Gottesdienst um 10 Uhr erwartet die Besucher im Gemeindehaus eine Ausstellung mit Malereien von Ute Boger aus Bad Schwartau. Die Künstlerin wird anwesend sein und sich und ihr Werk vorstellen. Den musikalischen Rahmen gestaltet Esther Laabs an der Harfe.

 

20. Dezember 2016

19.30 Uhr (Di)     Adventsmusik

Zur Einstimmung auf Weihnachten feiern wir eine Adventsandacht mit Lesungen und Musik.